Menu

Palembang Und Jakarta 2011 XXVI Sea-Spiele

Vom 11. bis 22. November 2011 fanden in Palembang und Jakarta in Indonesien die 26. Südostasiatischen Spiele (SEA Games) statt, für die Myrtha Pools zwei Schwimmbecken im Jaka Baring Aquatic Center in Palembang gebaut hat.

– Ein 51.5m x 26m x 3m MyrthaBecken mit Keramiküberlaufrinnen für Schwimm- und Wasserballwettkämpfe, ausgestattet mit einem Strahlenturbulenzsystem
– Ein 25m x 20m x 5m RenovActionBecken mit Keramiküberlaufrinnen für Turmsprungwettkämpfe, ebenfalls mit einem Strahlenturbulenzsystem ausgestattet

Zum zweiten Mal nach Hanoi 2003 wurde Myrtha Pools mit der Realisierung der Schwimmbecken für die SEA-Spiele beauftragt.
Nach den Spielen von 1979, 1987 und 1997 hat Indonesien zum vierten Mal die SEA-Spiele ausgetragen, wo insgesamt 542 Goldmedaillen in 44 Sportarten vergeben wurden.

In Palembang fanden die Wettbewerbe hauptsächlich in der Jaka Baring Sportanlage (mit einer Gesamtfläche von 45.000 m²) und dem Sportzentrum Gelora Sriwijaya statt. In Jakarta hingegen fanden die Wettkämpfe im Bung Karno Stadion statt, das mit seiner Kapazität von 88.000 Zuschauern das größte und älteste Stadion darstellt und für die Indonesier eine große historische Bedeutung hat.

Palembang Und Jakarta 2011 XXVI Sea-Spiele
Staat: INDONESIA
Typ: competition and diving pool
Jahr: 2011
Abmessung: 51.50m x 26m; 25 x 20 m
Abt.: 3 m; 5 m
Nutzen: Strahlenturbulenz recycle system
Technologien: Myrtha overflow gutter – ceramic/1, Renovaction overflow gutter
Informationen anfordern