Menu

Perth 1998, XIII FINA Schwimm-WM

Juni 1998. Die 8. Schwimm-Weltmeisterschaften wurden in Australien abgehalten, im Challenge Stadium in Perth. Dies ist sicher die eindrucksvollste Schwimmanlage des australischen Kontinents und verfügt bereits über 4 Wettkampfbecken. Das Organisationskomitee wollte den Schwimmkomplex um ein fünftes Becken speziell für den Wasserball erweitern und wählte Myrtha Pools für die Realisierung eines hochwertigen Myrtha Ceramic 2 Beckens.
Das Becken, das dauerhaft im Challenge Stadium verbleiben sollte, ist vollständig hinterfüllt und besteht aus 2m hohen Wandelementen aus Edelstahl und vierseitigen Überlaufrinnen mit umlaufenden Keramikfliesen. Wie erwartet war die Veranstaltung ein großer Publikumserfolg mit einer Teilnahme von mehr als 1.500 Athleten aus mehr als 100 Ländern. Noch heute schätzen die Betreiber nicht nur die außergewöhnliche Ästhetik des Beckens sondern auch die extrem einfache Wartung.

 

Perth 1998, XIII FINA Schwimm-WM
Staat: AUSTRALIA
Typ: Waterpolo pool
Jahr: 1998
Abmessung: m 33x21
Abt.: m 2
Technologien: Myrtha overflow gutter – ceramic/2
Informationen anfordern